Alle Veranstaltungen

"Kain und Abel" oder "La Morte die Abele"

Leonardo Leo

Leonardo Leo © Festival Retz

Leonardo Leo, einer der gewichtigsten Komponisten des 18. Jahrhunderts, inszeniert in einer barocken „Azione sacra“ die biblische Tragödie von Kain und Abel als packendes Drama - „La Morte di Abele“- zwischen menschlicher Schuldhaftigkeit, Generationenkonflikt und hochaktueller Brisanz. Regisseur Sebastian Hirn, Meisterschüler von Luc Bondy, und die Schweizer Animationsfilmerin Nicole Aebersold, 2019 für den Oscar Student Award, beziehen die Architektur Pfarrkirche St. Stephan in Retz durch den Einsatz digitaler Medien in die Inszenierung interaktiv ein.

Quelle: Veranstaltungsdatenbank Niederösterreich

Termine
So, 14.07.2024
Fr, 19.07.2024
So, 21.07.2024
Zeit19:30-21:00 Uhr
Ort2070 Retz
VeranstaltungsstätteStadtpfarrkirche St. Stephan

Kontakt

VeranstalterStadtpfarrkirche St. Stephan

Zum Routenplaner